Aus welchem Material sollte die Staffelei bestehen?

Viele Hobbymaler und professionelle Künstler fragen sich, aus welchem Material Ihre Staffelei sein sollte. Das Material ist ausschlaggebend dafür, wie schwer die Staffelei ist.

Sie sollten sich die Frage stellen, wo und für welche Zwecke Sie die Staffelei verwenden wollen.

Aus dem Verwendungszweck können Sie ableiten, was für eine Staffelei Sie benötigen. Danach richtet sich auch der Preis.

Aus welchem Material sind die verschiedenen Staffeleien gefertigt?

Es gibt im Handel hauptsächlich Staffeleien aus Holz und Aluminium. Für welches Material Sie sich entscheiden sollten sie vom Verwendungszweck abhängig machen.

Wenn Sie gerne beim Malen Ihre Position verändern und damit auf eine leichte Staffelei angewiesen sind, sollten Sie sich für eine Aluminium-Staffelei entscheiden. Sie kann einfach und schnell ohne Probleme im Raum verschoben werden.

Wenn Sie dagegen auf eine Staffelei Wert legen, die sehr stabil in Ihrer Ausführung ist sollten Sie sich ein Staffelei aus Holz zulegen. Holzstaffeleien gibt es in vielen verschiedenen Größen und Ausführungen.

Mit einer Holzstaffelei eröffnen sich viele Möglichkeiten

Einige Holzstaffeleien zeichnen sich dadurch aus, dass Sie verstellbar sind. So kann z. B. die Auflagefläche bei zahlreichen Holzstaffeleien individuell eingestellt werden.

Eine Holzstaffelei sollte in regelmäßigen Abständen überprüft werden. So ist es notwendig, dass z. B. die einzelnen Schrauben auf Ihre Festigkeit getestet werden.

Außerdem ist es möglich die eigene Staffelei mit einem speziellen Öl zu behandeln. So kann man die Haltbarkeit der Staffelei erhöhen und hat länger etwas von der Malhilfe.

Die Aluminium-Staffelei beim Transport mit einer passenden Tasche schützen

Bei einigen Aluminiumstaffeleien ist beim Kauf eine praktische Tragetasche im Lieferumfang mit enthalten. So kann man die Staffelei aus Aluminium schützen, wenn man Sie an einen anderen Ort transportieren muss.

Die Aluminium-Staffelei sollte nicht so oft starkem Regen in der freien Natur ausgesetzt werden. zum Malen in der Natur ist eine Holz-Feldstaffelei besser geeignet.

Aluminium-Staffeleien können bei Bedarf auch zusammengeklappt werden. In wenigen Augenblicken sind sie so im Kofferraum verstaut und können transportiert werden.

Wenn die Aluminium-Staffelei über einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird sollte sie ebenfalls in einer geeigneten Tasche verstaut werden.-

Fazit

Es gibt Staffeleien aus Holz und Aluminium. Je nach Zweck, den die Staffelei erfüllen soll sollte man beim Kauf das passende Material auswählen.

Für Hobbymaler, die gerne in der Natur an ihren Kunstwerken arbeiten sind Feldstaffeleien aus Holz gut geeignet. Wer gerne im Atelier arbeitet und seine Position beim Malen oft verändert sollte sich eine Aluminium-Staffelei zulegen.

Aluminium-Staffelein sind im Handel zu einem günstigen Preis zu bekommen und wiegen nur wenige Kilogramm.