Welche Staffelei eignet sich für Hobbykünstler?

Auch wenn Sie das Malen als Hobby betreiben, sollten sie zum optimalen Arbeiten eine geeignete Staffelei verwenden. Das erleichtert die Arbeit am Kunstwerk und Sie sitzen oder stehen aufrecht und gerade.

Ich stelle Ihnen in diesem Artikel zwei Staffelei-Arten vor, die Sie als Hobbymaler verwenden sollten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Lesen Sie diesen Ratgeber-Artikel und entscheiden Sie zwischen einer Feldstaffelei aus Holz oder einer leichten Aluminium-Staffelei.

Möchten Sie draußen oder drinnen mit Ihrer Staffelei arbeiten?

Zu Beginn des Entscheidungsprozesses für eine neue Staffelei sollten Sie als Hobbykünstler überlegen, ob Sie lieber draußen in der freien Natur oder drinnen z. B. in einem geräumigen Atelier arbeiten.

Die Feldstaffelei ist besonders gut für alle Naturmaler geeignet. Sie können Sie einfach und bequem im Auto verstauen und je nach bedarf an der passenden Stelle in der Natur aufbauen.

Wenn sie den Ort des Malens ändern wollen, legen Sie Ihre Feldstaffelei einfach zusammen und nehmen Sie auf die Schulter. So tragen Sie sie an den nächsten Arbeitsort und können die Staffelei einfach wieder aufklappen und an gewünschter Stelle positionieren.

Die Aluminium-Staffelei – Für alle Hobbymaler die gerne im Atelier arbeiten

Für alle Hobbykünstler die gerne in der Wohnung, im Hobbykeller, im Haus oder dem Atelier arbeiten ist eine leichte Aluminium-Staffelei eine geeignete Lösung. Auch Sie kann leicht zusammengeklappt und getragen werden.

Eine Staffelei aus Aluminium ist sehr gut geeignet, wenn Sie beim Malen öfters die Position im Raum verändern möchten. In Sekunden ist sie eingeklappt und kann an einem anderen Ort wieder aufgebaut werden.

Außerdem lässt sich eine Aluminium-Staffelei gut auf die eigenen Bedürfnisse einstellen. Sie kann auf die Körpergröße des Malers eingestellt werden. Sie stehen oder sitzen aufrecht in einer gesunden Haltung an der Staffelei und schonen auch bei längerem Arbeiten an einem Kunstwerk Ihren Rücken.

Praktisch ist es, wenn Sie die Aluminium-Staffelei in einer passenden Tasche verstauen, wenn Sie einmal transportiert werden soll.

Beim Kauf auf die Größe der Auflagefläche achten

Wichtig ist, dass Sie sich schon vor dem Kauf im Klaren darüber sind, welche Art von Kunstwerken Sie mit der neuen Staffelei malen wollen.

Je nach Größe Ihres Vorhabens achten Sie bei der Auswahl einer geeigneten Staffelei auf die Größe der Auflagefläche, die möglich ist.

Es gibt Staffeleien, deren Auflagefläche verstellbar ist. Hier ist es wichtig zu wissen welche Werte die minimale und die maximale Einstellmöglichkeiten haben.

Fazit

Für das Malen von Kunstwerken in der Natur ist eine Feld-Staffelei am besten geeignet. Sie lässt sich leicht auf- und abbauen und ist in wenigen Augenblicken im Kofferraum verstaut.

Für Arbeiten an größeren Kunstwerken in einem Atelier, der Wohnung oder dem Haus eignet sich eine Aluminium-Staffelei. Sie kann einfach im Raum verschoben und an passender Stelle positioniert werden.